Reiten | Reitforum | Dressurreiten | Springreiten | Westernreiten | Distanzreiten | Wanderreiten | Kontakt | Impressum
Reitsportseiten

Reiter Turniertrottel Reitershirts Shop Pferde Pferdepensionen Reiten Oldenburger Pferde
Reiter Reitsport Jobs Pferde Pferdekauf Reiten Pferdetransport

Reiten Erfahrungsaustausch über Reiten im Reitforum:



Pferdeforum Die neuesten Reitsport - Themen im Reiten.biz - Pferdeforum
geschrieben im Forum Beitrag zum Thema
Pferderasse Brandenburger Abstammung von Sandro/San Juan
Springreiten Vorstellungsrunde
Turniertrottel - Allgemein Wenn der Reiter richtig zickt!
Fragen & Antworten Jungzüchter
Pferdefotografie Freispringen / Rennenlassen
Springreiten Welche Klasse/Höhe
Springreiten Kader 09 =)
Turniertrottel - Vorstellungsecke Hallo an alle TT's
Smalltalk / Internes Andere Hobbies
Pferdeverhalten Fohlenerziehung


Die beliebtesten Themen über das Reiten, Pferde und den Reitsport:
 
Alles zum Thema Reitplatz
Tipps über Pferde und Reiter
Umgang mit dem Pferd richtig lernen
Mehr Spaß am Reiten lernen
Tricks im Reitsport und Pferdesport
Sie suchen eine Reitbeteiligung?
Erfolgreich sein auf dem Reitturnier
  Pferd Tipps zum Wanderreiten im Sommer
Pferd Erfolgreich Dressurreiten leicht gemacht
Pferd Schnell gut Springreiten erlernen
Pferd Tricks für das Vielseitigkeitsreiten
Pferd Wie ein Cowboy Westernreiten - Tipps
Pferd Pferdeschonend Distanzreiten mit Vetcheck
Pferd Das Ponyreiten als Einstieg

Reitsport Reiten

Herzlich willkommen auf Reiten.bizDAS Informationsportal rund um das Thema Reiten.
Reiten
Folgende Reitsport – Kategorien / Themen werden in Kürze von uns abgehandelt:

Reiten - Reiten in Deutschland, Österreich und der Schweiz – gibt es allgemeine Standards ?

Pferderassen - Top oder Flop, die besten, stärksten, treuesten Pferderassen im Vergleich.

Reitweisen - Western oder doch lieber Englisch ? Für und wieder der Reitweisen.

Reitsport – 5.000.000 Reitsportaffine Deutsche, der Reitsport im Aufwind.

Pferde – Treue Seelen und gute Freunde, Pferde sorgen für soziale Bindungen.

Reitforum – Reitforen in Deutschland, erste Nutzer schon Reitforumsüchtig.

Reitbeteiligung – Kein eigenes Pferd? Kein problem, Reitbeteiligung in finden.

Reitsportartikel – Billig bis Teuer, Reiten & Reitsportartikel im Test.

Stoffe für Sicherheitswesten – Sicherheitswesten brauchen strapazierfähige Stoffe.

Reiterferien – Günstige Reiterferien schlagen oftmals die Topanbieter von Reiterferien.

Reitunterricht – Nicht nur Springunterricht, auch Reitunterricht in Dressur ist wichtig.

Reiturlaub – Urlaub für Ross und Reiter, Reiturlaubsanbieter auf dem Prüfstand.

Reiterhof – den richtigen Reiterhof finden, Tipps & Tricks.

Reiter – So sollten sich Reiter auf öffentlichen Strassen verhalten, ein Leitbild.

Reitabzeichen – Mit Wissen und KnowHow durch das Reitabzeichen.

Wanderreiten – Schönes mit dem Pferd erleben, Wanderreiten immer beliebter.

Pferdesport – Der Pferdesport in Deutschland im Wandel der Zeit, die Großen Namen im Vergleich.

Reitschule - Reitunterricht bei Bekannten oder in der Reitschule ? Billig ist am Ende teuer.

Reiterpartys – den passenden Alleinunterhalter finden

LR Partner werden – werden Sie LR Partner.

Riding – der englischsprachige Reitsport aus deutscher Sicht.

Reiterferien
Sie sind auf der Suche nach fundierten Informationen über die gängigen Reitweisen und das Reiten ? Dann werden Sie auf Reiten.biz fündig. Wir bieten Ihnen ausführliches, redaktionell geprüftes Basiswissen über das Reiten.

Nehmen Sie sich einen Moment Zeit und lesen Sie sich unsere Informationsartikel zu den diversen Themen des Reitsport durch.
Pferderassen von A-Z

Reitsport Pferderasse

( dazu auch tolle Tipps im Reitforum: Kategorie: Pferderassen )

Die Anzahl der Pferderassen ist sehr umfangreich. Die beliebtesten Pferderassen sind: Oldenburger, Hannoveraner und Westfalen. Informationen, Tipps, Tricks und weiterführende Informationen zu allen Pferderassen stellen wir Ihnen in unserem Pferderassen-Forum bereit. Informieren Sie sich vor dem Kauf eines Pferdes über die Pro & Contra jeder Pferderasse.

mehr lesen über Pferderassen >>
Pferdeforum

Reitsport Springreiten

( dazu auch tolle Tipps im Reitforum: Kategorie: Springreiten )

Das Springreiten ist eine Facette des Reitsportes. Auf speziell ausgebildeten Pferden absolviert der Reiter einen Parcours in einer bestimmten Reihenfolge. Die Hindernisse lassen sich in Steilsprünge, Hochweitsprünge und Geländehindernisse unterteilen. Der Parcours kann mit Einzelhindernissen, einer Kombination aus mehreren Einzelhindernissen oder Distanzhindernissen aufgebaut sein.
Die Sportart Springreiten stellt an Pferd und Reiter hohe Ansprüche, durch regelmäßiges Training und eine stete Weiterentwicklung der Fähigkeiten bereiten sich Springreiter auf Springprüfungen vor. Hierbei gibt es für den Springreiter verschiedene Prüfungen.
Bei der Springprüfung nach Fehler/Zeit gibt es für das Abwerfen von Hindernisteilen (das sog. Reissen), das Stehen bleiben (das sog. Verweigern) und das Überschreiten der erlaubten Zeit Fehlerpunkte. Gewonnen hat der Springreiter mit den wenigsten Strafpunkten.
Beim Stilspringen wird der Springreiter mit einer Wertnote beurteilt. Hierbei wird auf den Sitz des Springreiters geachtet Reitplatzbau.
Bei der Springpferdeprüfung werden Ausbildung und Eignung von Springpferden beurteilt, sie bekommen Noten von 0 – 10.
Beim Mächtigkeitsspringen muss der Springreiter nur drei Hindernisse überwinden, die nach jedem fehlerlosen Sprung erhöht werden.
Das Springreiten ist eine olympische Disziplin und erfreut sich unter den Reitsportarten hoher Beliebtheit.

mehr lesen über Springreiten >>
Dressurreiten, Dressur reiten

Reitsport Dressurreiten

( dazu auch tolle Tipps im Reitforum: Kategorie: Dressurreiten )

Das Dressurreiten bildet die Grundlage der Reiterei. Ohne die richtige dressurmäßige Ausbildung wird aus keinem Pferd ein gutes Reitpferd. Während sich das Dressurreiten in der Ausbildung allerdings auf die korrekte Ausführung der Grundgangarten Schritt, Trab und Galopp beschränkt, wird die Reitsportdisziplin Dressur auf einem ganz anderen Niveau bestritten.
Ein für den Leistungssport Dressurreiten ausgebildetes Pferd wird an Lektionen herangeführt, deren Ausführung dem Zuschauer manchmal wie Zauberei erscheint.
Zu einer Dressurprüfung auf S-Niveau zählen die Passage, eine Trabbewegung mit geringem Raumgewinn und einem deutlichen Moment der freien Schwebe, sowie die Piaffe, der Trab auf der Stelle.
Beeindruckend sind auch die Pirouetten, bei denen die Pferde eine Drehung um sich selbst zeigen, welche auf höchstem Level sogar doppelt ausgeführt wird.
Weitere bekannte Lektionen des Dressurreitens sind der starke Trab, die Fliegenden Wechsel, Einer- und Zweierwechsel, sowie die Traversalen, die Seitengänge.
An solche Dressurlektionen muss ein junges Pferd über Jahre hingeführt werden, bis es das Grand Prix und Grand Prix Special Niveau erreicht. Die Kür ist eine Vorführung der genannten Lektionen zu einer frei wählbaren Musik und in einer eigens choreographierten Reihenfolge.
Deutschland ist die Dressursportnation Nummer Eins, und das schon seit Jahrzehnten. Immer wieder begeisterten deutsche Dressurreiter die Welt, wie etwa Dr. Reiner Klimke, Josef Neckermann, Nicole Uphoff und bis in die Gegenwart die erfolgreichste Dressurreiterin der Welt, Isabell Werth.

mehr lesen über Dressurreiten >>
Westernreiten, Western reiten

Reitsport Westernreiten

( dazu auch tolle Tipps im Reitforum: Kategorie: Westernreiten )

Interessieren Sie sich für Westernreiten oder möchten sie vielleicht selbst ein Westernreiter werden?
Dann gibt es hier vorab ein paar allgemeine Informationen über das Westernreiten.
Das Westernreiten unterscheidet sich explizit vom eher bekannten Englischen Reiten, da es sich doch sehr an die Reitweise der Cowboys anlehnt. Das soll heißen der Westernreiter arbeitet mehr mit kurzen Impulsen und Hilfen, die das Pferd zu einer Aufgabenausführung animieren, es aber auch dazu bewegen diese selbstständig weiter auszuführen, ohne dass der Reiter mit Schenkeldruck oder Zügeln weiter Einfluss nehmen muss.
Westernreiter reiten im Übrigen einhändig, da Cowboys ebenfalls oft einhändig reiten müssen um eine Hand freizuhaben.
Im Westernreiten gibt es verschiedene Disziplinen wie Trail, was auf Geschicklichkeit basiert oder Reining, was recht tempostark ist. Auch Gruppendisziplinen gib es beim Westernreiten, wie Cutting oder Team Penning, bei beiden letztgenannten sind die Aufgaben auf den Umgang mit Rindern gestützt. Natürlich sind dies bei weitem noch nicht alle Disziplinen des Westernreitens.
Westernreiter besitzen gerne Westernpferde, wie Quarter Horses oder Paint Horses, doch grundsätzlich können alle Pferde im Westernreiten ausgebildet werden.
Bleibt noch zu erwähnen, dass ein Westernsattel und die dazugehörige Trense beim Westernreiten ebenfalls nicht fehlen dürfen.
Auch ein Cowboyhut wird gern gesehen.

mehr lesen über Westernreiten >>
Distanzreiten, Distanzritt

Reitsport Distanzreiten

( dazu auch tolle Tipps im Reitforum: Kategorie: Distanzreiten )

Das Distanzreiten oder auch englisch Endurance Riding ist ein Pferdesport, in dem es darum geht eine sehr große Entfernung auf dem Pferd so schnell wie möglich zurückzulegen. Bei dieser Art von Sport kommt es auch stark darauf an, sein Pferd nicht zu überfordern.
Distanzritte die über einen Tag gehen sind etwa 25 – 160 Kilometer lang. Sehr bekannte Mehrtageswettbewerbe sind die Ritte Wien- Budapest und der Trabwegwest, der vom Elsass an die Nordsee führt.
Auch wenn das Distanzreiten ein Wettkampf gegen die Zeit ist, nehmen viele Reiter daran teil die nach dem Motto „Angekommen ist gewonnen“ leben.

Wenn ein Distanzreiter sich für einen Distanzritt qualifizieren möchte, muss er mit seinem Pferd mindestens einen Ritt pro unterschiedliche Distanz absolviert haben. Wenn Sie Distanzreiter werden möchten, müssen Sie zusätzlich über ein Reitbrevet verfügen, damit Ihr Pferd an einem offiziellen Distanzritt teilnehmen darf.

Jede Pferderasse ist für den Distanzritt geeignet, jedoch sollten Sie kein Pferd auswählen, dass unter fünf Jahren alt ist, da diese Pferde noch nicht genügend Ausdauer besitzen, um an einem so langen Ritt teilzunehmen. Als Distanzreiter sollten Sie immer genügend Wasser für sich und Ihr Pferd dabei haben, sowie verschiedene Erste Hilfe Gegenstände.

mehr lesen über Distanzreiten >>
Distanzreiten, Distanzritt

Reiten Buschreiten

( dazu auch tolle Tipps im Reitforum: Kategorie: Buschreiten )

Buschreiter sind die Allroundtalente unter den Reitsportbegeisterten. Wer Buschreiter werden will muss in den Pferdesportdisziplinenen Dressur, Geländereiten und Springen gleichermaßen begabt sein. Denn aus diesen drei Abschnitten besteht eine Prüfung für Buschreiter. Buschreiten ist auch bekannt unter dem offiziellen Begriff Vielseitigkeitsreiten und dem alten Namen Military. Der Name Military deutet auf die ursprüngliche Herkunft der Prüfung hin. Einst waren es Militärreiter, die sich in diesen Wettbewerben maßen, da sie alle Bereiche ihrer Ausbildung ansprachen.
Heute besteht das Buschreiten, welche olympische Disziplin ist, und in dem Welt- sowie Europameisterschaften stattfinden, aus einer Dressurprüfung der Klasse L, in der die Grundgangarten Schritt, Trab und Galopp sowie Tempowechsel und Rückwärtsrichten abgefragt werden.
Die nachfolgende Geländeprüfung ist das Herzstück des Buschreitens. Hierbei reitet der Buschreiter circa 10 Minuten lang über eine Geländestrecke mit Hindernissen. Darunter befinden sich so spezielle Anforderungen wie Wasserhindernisse, Gräben und Sprünge von Hügeln. Besonders bekannt sind auch die In-and-Out-Kombinationen.
Nach der Geländeprüfung findet bei den Buschreitern eine tierärztliche Kontrolle statt. Erst nach dieser werden die Pferde zur abschließenden Springprüfung (Klasse L) zugelassen, nach welcher der Sieger gekürt wird.
Unter den Buschreiterprüfungen gibt es auf S-Niveau Wettbewerbe bis zu Vier Sternen, zu denen auch das berühmte Turnier in Luhmühlen zählt. In kleineren Buschreiter-Wettbewerben finden zunächst die Disziplinen Dressur und Springen statt bevor es ins Gelände geht.
Gerade in den letzten Jahren konnte Deutschland zu führenden Buschreiternationen wie Großbritannien, Australien und den USA aufschließen.

mehr lesen über Buschreiten >>
Reiten, Reiter, Pferde
Wir freuen uns über jede Unterstützung in unserem Pferdeforum zum Thema Reiten. Wer einmal vom Reiten infiziert ist, kann das Reiten nicht mehr lassen. Unterstützen Sie uns mit Ihrem Wissen über das Reiten und den Reitsport. Wir werden auch tatkräftig unterstützt vom Reitsport T-Shirt-Anbieter Turniertrottel. Die Turniertrottel Pferde T-Shirts und Reiten T-Shirts sind mittlerweile in der Reitszene ein fester Bestandteil.

Weiterführende Informationen zum Thema Reiten: Reiten bei Wikipedia

Wikipedia bietet fundierte Informationen rund um Reiten, Reitsport und alle anderen Themen des alltäglichen Lebens. Gerade der Reiten – Artikel umfaßt Reiten-Basiswissen ohne wenn und aber. Wer Infos zum Reiten sucht ist dort und bei Uns genau richtig. Reiten ist ein Fieber, wer einmal reitet der ist dem Reiten verfallen ;-)
Reiten, Reiter, Pferde


Reiten.biz bei facebook
Reiten.biz bei twitter